ADS / ADHS

ADS / ADHS
ADS / ADHS (Abkürzung für Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitäts-Störung) ist eine zunehmend diagnostizierte Erkrankung sowohl im Kindes- als auch im Erwachsenenalter. Sie äußert sich durch Probleme der Aufmerksamkeit, Impulsivität und Selbstregulation. Bei ADHS kommt zusätzlich eine starke körperliche Unruhe (Hyperaktivität) hinzu.

ADS / ADHS ist eine genetische Erkrankung. Der individuelle Verlauf kann zusätzlich abhängig sein von diversen Umweltfaktoren (s. weiter unten).
Gleichzeitig ist der Übergang zwischen einer leichten Verlaufsform mit nur einzelnen Symptomauffälligkeiten und einer krankhaften Form fließend.
Gleich welcher Ausprägung leiden die Betroffenen oder auch die Eltern der Betroffenen unter einem hohen Erfolgsdruck, den durch Schule, Ausbildung und Beruf gegeben werden.
Wirken die Symptome des ADS / ADHS einschränkend auf den Lebensalltag, bietet unsere Praxis eine multifaktorielle Behandlung an, mit dem Ziel die Gehirnleistung zu optimieren. Eine Verbesserung der Aufmerksamkeit (Konzentration, Fokussierung auf das Wesentliche), Organisation (Strukturierung von Aufgabenstellungen) und der Impulskontrolle (emotionales Gleichgewicht) können erzielt werden.

Implantatakupunktur / Ohrdauerakupunktur
Während bei einer Implantatakupunktur kleinste Nädelchen unter die Haut geführt werden, verwenden wir bei der Ohrdauerakupunktur Samenpflaster, die auf die Haut des Ohres geklebt werden. In beiden Fällen wird über die dauerhafte Stimulation bestimmter Ohrakupunkturpunkte das Zentralnervensystem (ZNS) angeregt (Neurostimulation) und damit gleichzeitig die Ausschüttung wichtiger Botenstoffe wie z.B. Dopamin verbessert.

Nahrungsergänzungsmittel
Zur Verbesserung des Gehirnstoffwechsels setzen wir teilweise Nahrungsergänzungsmittel ein, die individuell von uns ausgetestet werden.

Ernährung
Bestimmte Lebensmittel bzw. Lebensmittelinhaltsstoffe können als Auslöser oder auch als Verstärker des ADS / ADHS wirken. Zucker, Phosphate, bestimmte Getreidesorten oder auch Zusatzstoffe in Fertigprodukten sind nur einige Beispiele hierzu. Per Eliminationsdiät oder aber individuellem Lebensmitteltest werden die Lebensmittel gefunden, die negativen Einfluss auf die Erkrankung ausüben.

Händigkeit
In manchen Fällen kann auch das Nichtbenutzen der dominanten Hand Auslöser von ADS /ADHS sein. Treten die ersten Symptome mit Eintritt der Schule auf, können dies erste Hinweise darauf sein. In unserer Praxis wird die Händigkeit (Rechts-/Linkshändigkeit) stets mit überprüft.

Durch unseren ganzheitlichen Ansatz werden ADS-/ADHS-Betroffene in unserer Praxis ursächlich und natürlich (medikamentenfrei) wie nebenwirkungsfrei behandelt.

Für weitere Informationen rufen Sie uns bitte an unter 02903 – 30 20 11.
Implantat-Nadeln
Implantat-Nadeln
Die Implantatnadeln –ungefähr so groß wie die Spitze einer Stecknadel- werden mit Hilfe einer Kanüle leicht unter die Haut der äußeren Ohrmuschel geführt. Hier wirken sie neurostimulierend.

(Foto-Quelle: (c) Lametec GmbH www.lametec.de)
Nahrungsergänzungsmittel
Nahrungsergänzungsmittel
Nahrungsergänzungsmittel, die den Gehirnstoffwechsel fördern, können bei ADS / ADHS unterstützend eingesetzt werden.

(Quelle: Foto © Lothar Drechsel/ Fotolia)

Manchmal sind kleine Dinge ganz groß - Nutze Deine Chance!

Insbesondere chronische Erkrankungen sind das Spezialgebiet der Implantat-Akupunktur. Hier ein kleiner Auszug aus der Indikationsliste:

Morbus Parkinson
Frühkindliche Entwicklungsstörungen
Tinnitus
Migräne
Schlaganfall
Restless Legs
Epilepsie
Multiple Sklerose
Cluster-Kopfschmerz
Depressionen
ADS / ADHS
Polyneuropathien
Chronische Schmerzzustände
Demenzerkrankung
Allergien

Nicht nur in der Schmerztherapie kann die Akupunktur punkten. Hier ein kleiner Auszug aus der Indikationsliste der Weltgesundheitsorganisation (WHO):

Respirationstrakt
Nasennebenhölenentzündung
Schnupfen
Allgemeine Erkältungskrankheiten
Mandelentzündung
Erkrankungen der Mundhöhle
Zahnschmerzen
Schmerzen nach Zahnextraktion
Mundschleimhautentzündung
Rachenentzündung
Bronchopulmonale Erkrankungen
Akute Bronchitis
Asthma bronchiale
.
Gastrointestinale Erkrankungen
Magenschleimhautentzündung
Magenübersäuerung
Zwölffingerdarm-Geschwür
Dickdarmentzündung
Verstopfung
Durchfall
Augenerkrankungen
Augenbindehautentzündung
Netzhautentzündung
Kurzsichtigkeit
Grauer Star
Neurologische und orthopädische Erkrankungen
Kopfschmerzen, Migräne
Lähmung nach Schlaganfall
Nervenschmerzen
Nächtliches Bettnässen
Tennisellbogen, Schulter-Arm-Syndrom
Ischialgie, Hexenschuss

Ein Auszug aus den Einsatzbereichen der Ohrakupunktur

Psychosomatische Erkrankungen
Reisekrankheit
Schlafstörungen
Angststörungen
Orthopädische Erkrankungen
Lumbago (Hexenschuss)
Ischialgie / Lumbalgie
Verspannungsschmerzen
Suchtbehandlung
Raucherentwöhnung
Übergewicht

Anwendungsgebiete der Laserakupunktur sind unter anderem

Entzündungen
Narbenentstörung
Schmerzzustände
Orthopädische Erkrankungen wie z.B. Tennisellbogen
Allergien
Verletzungen, Prellungen, Blutergüsse

Hier einige Beispiele, bei denen ich in meiner Praxis Moxibustion verwende:

Gebärmuttersenkungen
Erschöpfungszustände
Geburtsvorbereitung
Starkes Kälteempfinden
Chronischer Durchfall
Aktivierung der Abwehrkraft

Jetzt Termin vereinbaren

Sie erreichen uns telefonisch unter: 02903 - 30 20 11
oder schreiben Sie uns. Wir rufen Sie sobald wie möglich zurück.

Kontaktdetails anzeigen

Heilpraxis Marion Scharf

In meiner Praxis werden Sie kompetent beraten. Die Behandlung wird individuell mit Ihnen abgestimmt. Regelmäßige Weiterbildungen garantieren die Qualität der Behandlung.

Impressum & Datenschutz

© 2008-2019 Heilpraxis Marion Scharf.

Search