Implantat-Akupunktur


Implantat-Akupunktur ist eine Weiterentwicklung der Ohrakupunktur. Bisher wurden für die Ohrakupunktur klassische Akupunkturnadeln oder Dauernadeln gesetzt, mit einer Verweildauer von wenigen Minuten bzw. wenigen Wochen. Bei der Implantat-Akupunktur werden speziell für diesen Zweck entwickelte Implantatnadeln verwendet, die unter die Haut gesetzt werden und dauerhaft den ausgewählten Akupunkturpunkt stimulieren. Implantatnadeln müssen nicht mehr entfernt werden.

Bei dem Akupunkturnadel-Material in der Implantat-Akupunktur unterscheidet man zwischen sich auflösenden Nadeln – sog. Templantate- oder immerwährenden Nadeln – sog. Implantate. Templantate bestehen aus körpereigenen Stoffen, sodass sie je nach Typ nach einer Verweildauer zwischen 3 Monaten oder aber auch erst nach Jahren vom Körper resorbiert werden. Implantate bestehen aus Titan –dem Material, das z.B. auch bei Prothesen verwendet wird-, sodass eine lebenslängliche Verweildauer gegeben ist.

Die Implantatnadeln sind so klein, dass sie ohne Betäubung leicht gesetzt werden können. Die Haut verschließt sich direkt nach dem Setzen der Implantatnadeln, sodass sie direkt nach der Behandlung wieder allen Tätigkeiten nachgehen können.

Sind die Implantatnadeln einmal gesetzt, sind sie von außen nicht mehr sichtbar und auch nicht spürbar.

Die Implantat-Akupunktur eignet sich insbesondere bei chronischen Krankheiten, bei denen der Körper einen permanenten Reiz benötigt. Hierunter fallen Krankheiten wie z.B. Morbus Parkinson, Restless Legs, Polyneuropathien oder chronischen Schmerzzuständen, die auf die Akupunktur gut reagieren, jedoch eine Dauerstimulation zur Verbesserung des Zustandes benötigen.
Implantat Akupunktur
Implantat Akupunktur
Durch das Einbringen der Nadeln wird der Energiefluss im Körper gezielt gelenkt, sodass ein körperliches wie emotionales Gleichgewicht hergestellt werden soll.

(Foto-Quelle: (c) Lametec GmbH www.lametec.de)

Manchmal sind kleine Dinge ganz groß - Nutze Deine Chance!

Insbesondere chronische Erkrankungen sind das Spezialgebiet der Implantat-Akupunktur. Hier ein kleiner Auszug aus der Indikationsliste:

Morbus Parkinson
Frühkindliche Entwicklungsstörungen
Tinnitus
Migräne
Schlaganfall
Restless Legs
Epilepsie
Multiple Sklerose
Cluster-Kopfschmerz
Depressionen
ADS / ADHS
Polyneuropathien
Chronische Schmerzzustände
Demenzerkrankung
Allergien

Jetzt Termin vereinbaren

Sie erreichen uns telefonisch unter: 02903 - 30 20 11
oder schreiben Sie uns. Wir rufen Sie sobald wie möglich zurück.

Kontaktdetails anzeigen

Heilpraxis Marion Scharf

In meiner Praxis werden Sie kompetent beraten. Die Behandlung wird individuell mit Ihnen abgestimmt. Regelmäßige Weiterbildungen garantieren die Qualität der Behandlung.

Impressum & Datenschutz

© 2008-2019 Heilpraxis Marion Scharf.

Search